DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

DIAMIR Erlebnisreisen veröffentlicht Nachhaltigkeitserklärung

Seit 2016 kompensiert DIAMIR als erster und einziger Reiseveranstalter Deutschlands 50 % des CO₂-Fußabdrucks unserer Gruppenreisen durch den nachhaltigen Schutz des kanadischen Regenwaldes in Kooperation mit der Stiftung Wilderness International. Mit dem großem Engagement unserer Reisegäste, die freiwillig die andere Hälfte der aus unseren Reisen entstehenden Emissionen kompensieren, konnten wir unsere Nachhaltigkeitsinitiative stetig ausbauen.

Verantwortung leben, nachhaltig reisen.

Das positive Feedback bestärkt uns in unserem CO2-Kompensationskurs, der uns mittlerweile branchenführend auszeichnet. Neben ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten betrachten wir auch soziale Aspekte als wesentlichen Teil einer nachhaltigen Gesamtentwicklung unseres Veranstalters.

Nachhaltigkeitserklärung nach dem Berichtsstandard des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Mit dem Ziel, ein bindendes Konzept für eine verantwortungsvolle Zukunft als nachhaltiger Reiseveranstalter zu erstellen, wurde jetzt die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens analysiert. Die daraus resultierende Erklärung beschreibt den Ist-Zustand unserer Geschäftstätigkeiten und wurde in Orientierung an den Berichtsstandard des Deutschen Nachhaltigkeitskodex verfasst.

Ausblick

Unter dem Vorsatz, das Unternehmen ganzheitlich und systematisch auf einen nachhaltigen Wachstumskurs umzustellen, planen wir bis 2025 den Aufbau einer ganzheitlich nachhaltigen Reiselinie. Um ein Zeichen für nachhaltigen Tourismus, faire Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter und Partner im Ausland sowie gegen Korruption und Kinderarbeit zu setzen, legen wir zudem seit 2018 allen Partnern die Einhaltung des Code of Conduct als Voraussetzung für eine gemeinsame Zusammenarbeit zugrunde.

Mit der Verpflichtung zum UN Global Compact erreicht DIAMIR einen Meilenstein, um Tourismus als Dienstleistung sozial verantwortungsvoll und ökologisch sinnvoll zu gestalten.